04
Thu, Jun

Zweitwohnungsinitiative: Hotelneubau-Projekte blockiert

Luxushotellerie
Typography

 

(Symbolbild)

Zurück auf Start für 52 Projekte im Berner Oberland. Der Kanton Bern bewilligte von den 114 wegen der Zweitwohnungsinitiative blockierten Bauprojekte aus dem Oberland vorerst nur 33. Davon betroffen sind auch zwei geplante Hotelneubauten. Mehr...

 

 

Frühere Beiträge zum Thema...

Zweitwohnungsinitiative: Nützt oder schadet den Hotels in Kurorten die Begrenzung von Zweitwohnungen? Dies ist unter Fachleuten umstritten. Hotelleriesuisse-Präsident Brentel meint, sie schade: "Dann gibt es keine neuen Hotels mehr". Zum Artikel...

Zweitwohnungsinitiative: Tourismusfachleute fordern realistische Umsetzung

Auswirkungen auf Hotellerie umstritten

CS: Chaletpreise steigen - Chance für Hotellerie

baz: Initiative könnte zu Boom von Resorts führen

Bauunternehmer befürchten Arbeitslosigkeit und Abwanderung

Schweiz/Die "Zweitwohnungsinitiative" wurde vom Schweizervolk knapp angenommen - gegen den Willen der Bergkantone.Schweizer Hoteliers, die künftig ihren Betrieb renovieren und mit dem Verkauf von Ferienwohnungen "quersubventionieren" möchten, haben möglicherweise künftig schwerwiegende Nachteile zu befürchten. Mehr...