08
Sun, Dec

"The Circle" am Flughafen Zürich: Hyatt zieht 2020 ein

Hotel
Typography

70 Hyatt-Angestellte wechseln vom Balsberg in den spektakulären Neubau am Zürcher Flughafen. Mehr...

 Frühere Nachrichten zu "The Circle" ...

Beschwerden-Irrsinn: Verbänden sollte das Einsprache- und Beschwerderecht entzogen werden! Der Verkehrsclub der Schweiz (VCS) torpediert das geplante Parkhaus südlich des Flughafen-Geländes in Zürich-Kloten. Das Bundesgericht hat eine  Beschwerden gegen die geplanten 3000 Parkplätze teilweise gutgeheissen. Mehr...

Eröffnung 2020. Yooji’s Sushi Deli wird Teil von "The Circle" und will mit japanischer Küche sowie modernem Lifestyle das kulinarische Angebot des visionären Grossprojekts am Zürcher Flughafen ergänzen.  Die Yooji’s AG gehört zur Zürcher Gastronomiegruppe Two Spice (Gründer: Daniel Kehl und Marc Saxer). Die Geschichte von Yooji’s startete im Jahr 2000 mit der Eröffnung des Yooji’s Seefeld als eines der ersten Sushi Restaurants in der Stadt Zürich. Heute zählt Yooji’s vierzehn Sushi Delis in Zürich, Winterthur, Basel, Bern, Zug, Luzern und St. Gallen. (pd)

Symbolischer Akt. Die Bauarbeiten des Grossprojekts «The Circle» am Flughafen Zürich haben eine wichtige Marke erreicht. Der Grundstein auf der Baustelle ist gelegt worden. «The Circle» soll ab Ende 2019 Hotels, Geschäften, Restaurants und Eventräumen Platz bieten. Mehr...

Zürich-Airport.  Hyatt plant, wie bereits bekannt, zwei neue Häuser am Flughafen Zürich. Nun gibt das Unternehmen Details bekannt. Als Teil der Dienstleistungsdestination The Circle eröffnen voraussichtlich Ende 2019 das Hyatt Regency Zurich Airport und das Hyatt Place Zurich Airport. Insgesamt sind 550 Zimmer vorgesehen: Das neue Hyatt Regency Zurich Airport wird 250 Zimmer und Suiten bieten, ausserdem verschiedene Restaurants und ein Fitness-Center. Ebenfalls sind Konferenz- und Veranstaltungsräumlichkeiten vorgesehen, u.a. ein Saal für 1500 Personen. Mit dem Hyatt Place Zurich Airport entstehen weitere 300 Zimmer, Gastronomie und ein Fitnesscenter. Mehr...

The Circle beim Airport Zürich. Mehr...

Flughafen Zürich. Gemäss CEO Stephan Widrig ist das Milliardenprojekt «The Circle» gut  unterwegs. Diese Aussage machte er gegenüber der Handelszeitung.  «Wir sind bezüglich Kosten und Terminen auf Kurs. «The Circle» wird zum internationalsten Ort von Zürich werden, ein Top-Standort. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir dort bis zur Eröffnung Vollvermietung haben werden.» Neben den Bereichen für Büros, Hotels, Medizin und Kongressen bietet «The Circle» Flächen, die dem stationären Detailhandel Antworten auf die zunehmende Online-Konkurrenz geben sollen: So genannte «Brand Houses», in denen Marken erlebbar werden. Mehr...

Alea jacta est. Hyatt ist mit zwei Hotels mit von der Partie - Baustart für das Milliardenprojekt ist auf  Januar 2015 festgelegt. Der Flughafen Zürich und die Swiss Life haben beschlossen den grossen Rundbau «The Circle» zu realisieren. Die Umsetzung des Milliarden-Projektes war ungewiss, weil die nötigen Mieter fehlten. Im Jahr 2011 war der Baubeginn noch auf Ende 2013 angesetzt. Nebst der Hyatt-Gruppe, die sowohl zwei Hotels als auch ein Kongresszentrum plant und dem Universitätsspital Zürich, das ein Gesundheitszentrum betreiben will, wird die Flughafen Zürich AG selbst ihren eigenen Büroflächenbedarf decken. Mehr...

Grosses Rätselraten: Welche Hotelkette macht mit bei der Überbauung "The Circle", dem Milliardenprojekt am Zürcher Flughafen? SV/Marriott, Sheraton und Hyatt dementieren eine Teilnahme. Mehr...