15
Sat, Dec

Online-Handel killt Messen

Hotel
Typography
 

Symbolbild

Cebit-Aus und die Folgen: Hannoveraner Hoteliers sind aufgeschreckt. Wobei: Das ist nur eine von vielen Messen in den nächsten Jahren, welche die Segel streichen wird. Da ist in Zukunft noch einiges zu erwarten - sowohl bei den Publikums- als auch bei den Branchenmessen. Bisher waren Messestädte sichere Werte für Hotelketten. Das wird sich voraussichtlich ändern.
Messen sind für viele Aussteller schlicht obsolet - Produkte und Dienstleistungen lassen sich offenbar fast genau so gut auf der hauseigenen Website präsentieren, wenn nicht besser.
Da fragt man sich: Wo bleibt der persönliche Kontakt, wie stellt man sich in der Öffentlichkeit dar? Persönlicher Kontakt lässt sich bei ernsthaften Interessenten schnell herstellen, beispielsweise durch Presseanlässe und In-House-Messen - ganz ohne unliebsame Konkurrenz. Oder durch Besuche und Einladungen. Für PR gibt es ohnehin Vehikel mit grösserer Reichweite. So denken wohl viele Anbieter.  Mehr...

Muba Basel findet 2019 das letzte Mal statt. "Heute das Internet und Online-Shopping rund um die Uhr mit Informationen und Spezialangeboten zur Verfügung", heisst es von Seiten der Messeleitung. Das traditionelle Konzept der Muba passe nicht mehr in eine Zeit, die geprägt ist von Digitalisierung, einem veränderten Konsum- und Freizeitverhalten. Der Trend gehe weg von allgemeinen Publikumsmessen hin zu themen- und interessenspezifischen Veranstaltungen.  Mehr...

Die nächsten Branchenmessen Hotellerie/Gastronomie/Food -  Europa/international. Mehr...

 

Alle Messen Gastronomie, Hotellerie, Tourismus 2018/2019. Mehr...