29
Thu, Jul

Geissers Kochbuch ausgezeichnet

Leute, Forts.
Typography

Uster/Zürich. Zweite internationale Auszeichnung für David Geisser: Ihm wird der Gourmand Cook Book Award 2021  für das  "Vatikan Weihnachtskochbuch" verliehen. Mehr...

(wischen/klicken)

Covid, Covid, Covid. Mal was anderes - Tipps auf 400 Seiten vom Profi Peter Kirischitz im neuen Kochbuch mit dem etwas unappetitlichen Titel "Shit happens":  Wie vermeidet man kleinere und grössere Pannen am Herd? Mehr bei Trauner...

 Zum ersten Mal wurde der »Deutsche Kochbuchpreis« vergeben. Aus insgesamt 400 Einreichungen wählte die 18-köpfige Jury die besten Werke aus und präsentiert sie in insgesamt 18 Rubriken. Unter den Preisträgern finden sich sowohl bekannte Spitzenköche als auch Autoren, deren Namen nicht geläufig sind. Auch die kulinarischen Schwerpunkte der Bücher sind mannigfaltig: Sie reichen von der Anleitung zu Street Food wie Döner bis hin zur Alpenküche auf Sterne-Niveau. Superstar Norbert Niederkofler gewinnt mit seinem Werk "Cook the Mountain" in der Rubrik Alpenküche. Zu den weiteren Preisträgern...

Auf gehts - die Impfkampagnen beginnen bald - und damit hoffentlich auch die Rückkehr zur Normalität. Ein Schritt dazu: Am 8. Dezember 2020 wird erstmal der Deutsche Kochbuchpreis vergeben. Er zeichnet die besten deutschsprachigen Kochbücher des Jahres aus 18 verschiedenen Themengebieten von „Alpen-Küche“ bis „Wild“ aus. Der Preis wurde von den Machern des Portals „kaisergranat.com“ initiiert. Auf der Plattform werden jedes Jahr die wichtigsten 200 Kochbücher des Jahres rezensiert und vorgestellt. Bereits in der Vergangenheit hatte Kaiseregranat die besten Kochbücher des Jahres gewählt...mehr

 

Alle Nominierungen des Deutschen Kochbuchpreises 2020 in der Übersicht

ALPEN-KÜCHE

  • Cook the Mountain (Niederkofler, Südwest Verlag)

  • Kräuterreich (Winkler, Matthaes Verlag)

  • Salzkammergut (Nagl/Seiser, Brandstätter Verlag)

ANFÄNGER

  • Das Glück der einfachen Küche (Frommelt/Härtig, AT Verlag)
  • Einfach Heimatküche (EMF Verlag)
  • Kochs einfach (Klipp, EMF Verlag)

ASIEN

  • Asien vegetarisch (Sodha, Dorling Kindersley)
  • Fire Islands (Ford, Knesebeck)
  • Kochen wie in Japan  (Iriyama, GU)

BACKEN

  • Bake America great again (Christian Verlag)

  • Modern Baking (Barcomi, Dorling Kindersley) Opera (Grolet, Knesebeck)

BROT

  • Almbackbuch (Geißler, Verlag Eugen Ulmer)

  • Der Brotdoc (Hollensteiner, Christian Verlag)

  • Krume und Kruste (Geißler, Becker Joest Volk Verlag)

DEUTSCHLAND

  • BEEF! Heimat (Tre Torri Verlag)
  • Echt schwäbisch (Tress, Christian Verlag)
  • Ein Tag ohne Kartoffelsalat
  • (Meuth/Neuner-Duttenhofer, Becker Joest Volk Verlag)

ERNÄHRUNG

  • Essen gegen Artrose  (Bracht/Lafer, GU)
  • Schlank! und gesund 
  • (Fleck, Becker Joest Volk Verlag)
  • Zuckerfrei gesünder leben (Die Ernährungs-Docs, ZS)

FISCH

  • 180° 20 min (seltmann+söhne)
  • Uri Buri (Jeremias, GU)

GETRÄNKE

  • Classic Cocktails (Schofield, Hallwag)
  • Gin (Jauch, AT Verlag)
  • Gong Fu Cha (Lange et al., AT Verlag)

INTERNATIONALE  KÜCHE

  • Eating with Africa (Schiffer, Dorling Kindersley)
  • Mexico (Kosikowski/ Riffelmacher, Brandstätter Verlag)
  • Wien (Molcho, Brandstätter Verlag)

ITALIEN

  • all’orto (del Principe, AT Verlag)
  • Echt Poletto (Poletto, GU)
  • Pasta tradizionale (Bennison, EMF Verlag)

MEDITERRANE  KÜCHE

  • Mallorca (Fabian, Dorling Kindersley)
  • Tante Poppis Küche  (Bousdoukou, Dumont Buchverlag)
  • Tim Raue (Raue, Callwey Verlag)

NACHSCHLAGE-WERKE

  • Aroma Essenziell (Vilgis, Stiftung Warentest)
  • Fermentieren (Preißler, de Vries, Teubner)
  • Flavour (Ottolenghi, Dorling Kindersley)
  • Perfektion Pasta (Furlanello/ Vilgis, Stiftung Warentest)
  • Safran (Durrer, AT Verlag) Sous-vide (Wagner, Teubner)

ORIENT

  • Palästina (Tamimi, Dorling Kindersley)
  • Pardiz (Darling-Gansser, Knesebeck)
  • Wien (Molcho, Brandstätter)

STERNEKÜCHE

  • 1 Freundschaft – 100 Rezepte (Lafer/Witzigmann, GU)
  • Die Weltköche zu Gast im Ikarus (Pantauro)
  • Sterneküche kann jeder  (Faust, GU)

VEGAN &  VEGETARISCH

  • all’orto (del Principe,  AT Verlag)
  • Immer wieder vegan 
  • (Seiser, Brandstätter Verlag)
  • Tanja vegetarisch  (Grandits, AT Verlag)

WEIN

  • Der große Weinatlas (Johnson, Hallwag)
  • Einfach Wein (Sohm, Prestel)
  • Naturwein (Legeron, AT Verlag)

WILD

  • Fuchsteufelswild (Fuchs, Südwest Verlag)
  • GrimmsWildkochbuch
  • (Grimm, Verlag Eugen Ulmer) Wild (Fuchs, Tre Torri Verlag)

 

 

 

Frühere Bucherscheinungen...

Sternekoch Tristan Brandt (Opus V) und Thomas Ruhl (Autor, Fotos) für das Buch mit dem Titel "Tristan Brandt" ausgezeichnet. Mehr...

Ikarus, Salzburg: Weltköche, Band 4, erschienen. Mehr...

Kochlegende Marc Haeberlin: Die Buchvorstellung. Mehr...

Ebenfalls zwei mehrfach ausgezeichnete Auroren: Rolf Caviezel und Thomas Vilgis präsentieren ihr neues Werk Beer Pairing. Mehr...

Paul Stradner (35), seit 2012 Küchenchef im Brenners Parkhotel, Baden-Baden. „Ich möchte einfach nach außen demonstrieren, was wir hier im Park-Restaurant machen“, beschreibt der Zwei-Sterne-Koch seine Motivation, das Kochbuch mit dem Titel "Grande Cuisine" herauszubringen. Mehr...

Staats' Geheimnisse. Stefan Staats war jahrelang Koch auf Luxusjachten. Er plaudert aus dem Nähkästchen, oder besser gesagt, aus der Kombüse und schildert das Leben der Superreichen. Ausserdem gibt Staats, der die Weltmeere befahren und 80 Länder bereist hat, einige seiner Rezepte preis. Mehr...

Starkoch Konstantin Filippou ("O Boufés", Wien) gibt ein Kochbuch mit  Kostproben seines Könnens im Eigenverlag heraus. Titel: "Konstantin Filippou". Mehr...Sieht man sich die Auszeichnungen der letzten Jahre (drei Hauben und Koch des Jahres 2016 bei Gault Millau, ein Stern beim Guide Michelin, fünf Sterne beim Guide A la Carte) und die über Wochen ausreservierten Tische in seinem Restaurant an, scheint es, als habe er alles richtig gemacht. Es war also der logische nächste Schritt, die Rezepte des Sternekochs zu Papier zu bringen. - derstandard.at/2000045717473/Kochbuch-von-Konstantin-Filippou-Sternekueche-fuer-zuhauseSieht man sich die Auszeichnungen der letzten Jahre (drei Hauben und Koch des Jahres 2016 bei Gault Millau, ein Stern beim Guide Michelin, fünf Sterne beim Guide A la Carte) und die über Wochen ausreservierten Tische in seinem Restaurant an, scheint es, als habe er alles richtig gemacht. Es war also der logische nächste Schritt, die Rezepte des Sternekochs zu Papier zu bringen. - derstandard.at/2000045717473/Kochbuch-von-Konstantin-Filippou-Sternekueche-fuer-zuhause

 Website des Küchenchefs: Mehr...

"Gabelzart"-Pionier, Fleischfachmann und Buchautor Werner Wirth provoziert gerne und stellt altbekannte Küchenpraktiken auf den Kopf. Nun legt er in Zusammenarbeit mit dem Weltbild-Verlag eine überarbeitete Version seiner bisherigen Bücher auf:  "Die gabelzarte Fleischrevolution".  Unermüdlich setzt der Erfolgsautor mit einer Gesamtauflage von bisher 70 0000 verkauften Exemplaren seinen Feldzug gegen Irrtümer und Fehler bei der Fleischzubereitung fort. "Fleisch hat keine Poren" ist eine seiner markantesten Aussagen. Dementsprechend sei  "Anbraten zwecks Schliessung der Poren" (so die landläufige Meinung) in vielen Fällen unnötig. Werner Wirth kann nicht nur ambitionierte Hobbyköchinnen - und köche, sondern auch Fachleute von seinen Methoden überzeugen. Wir von artichox sind seit langem Fan des "Amateurkochs in ständiger Ausbildung", wie er sich selbst bezeichnet. Mehr..

 Mein Gäste - meine Fans: Wie man Gäste begeistert.  Mit zahlreichen Geschichten aus der Praxis zeigen die Autorinnen Elisabeth Motsch und Sabine Rohrmoser, wie man seine eigenen Umgangsformen im Hotel verbessern sowie das Einfühlungsvermögen für seine Gäste fördern kann. So machen sich die Leser/innen mithilfe der Rubriken „Kopfkino“ und „Aus dem Tagebuch eines Gastes“ mit der „Spezies“ Gast zusehends vertrauter und sensibilisieren durch das Nacherleben praxisnaher Alltagsszenen den eigenen Umgang mit dem Gast. „Do-it-yourself“-Übungen schärfen die persönliche Wahrnehmung, zeigen aber gleichzeitig, wie man eingetretene Pfade verlassen kann. Ausgezeichnet mit dem Gourmand World Cookbook Award. Mehr...

Peruanische Küche inspiriert weltweit Spitzenköche - Lima als Mekka für Foodies. An der peruanischen Küche kommt man mittlerweile in fast keinem besseren Restaurant mehr vorbei. Klar, dass hier ambitionierte Hobbyköche, aber auch Profis mithalten müssen, um ihre verwöhnten Freunde beeindrucken zu können. Und noch bevor man Ceviche richtig aussprechen kann, ist man schon mittendrin in der traditionellen Küche der Inka und merkt, dass das genannte Gericht gar nicht so schwer zuzubereiten ist. Der Autor und TV-Koch Gastón Acurio ist nicht einer der beliebtesten Köche Perus, sondern auch ein äußerst erfolgreicher Geschäftsmann. Er besitzt mehrere Restaurants und trägt seine Küche gerne in die Welt hinaus. Sein Werk Peru - The Cook Book ist, obwohl eine deutsche Ausgabe angekündigt wurde, bei Amazon vorläufig nur auf Englisch erhältlich. Mehr...