16
Mon, Dec

René Schudel schliesst "Benacus"

Leute, Forts.
Typography

 

 Schudels Restaurant Benacus in Unterseen bei Interlaken (Berner Oberland) schliesst. Ein jahrelanger Streit mit einer Miteigentümerin sei der Grund für die Aufgabe, heisst es in einer Medienmitteilung. Der TV-Kochstar hat aber vorgesorgt. Sein bisheriger Zweitbetrieb, das "Stadthaus", ebenfalls in Unterseen, bewirtschaftet er seit 2014. Mehr...

 

Frühere Nachrichten...

Zürich. Menu zum halben Preis.  Hungrige, die gerne gut und günstig essen, dürfen sich freuen - und auch Gastronomen dürften sich kaum aufregen. Denn Lidl betreibt vom 13. bis 18. November 2017 in den Räumen seiner zukünftigen Stadtfiliale in der ehemaligen Fraumünsterpost das Popup-Restaurant «d'Poscht».  Fernsehkoch und Markenbotschafter von Lidl Schweiz, René Schudel, kocht 3-Gang-Menüs, die nur zwischen fünf und zehn Franken kosten. Top Promotion: Keine Werbung ohne Aktion - das kann die Branche von Lidl lernen. Mehr...

ProSieben Schweiz startet zusammen mit René Schudel das neue Kochformat «Schudel on the Rocks», welches ab dem 7. September 2016 jeweils wöchentlich um 18:00 Uhr auf Pro7 zu sehen sein wird. Es löst damit das  Format "Flavorites" von René Schudel ab, das  hier wöchentlich publiziert wurde. In der ersten Folge von "Schudel on the Rocks" ist niemand geringeres als Marc Sway zu Gast in Renés Kitchen sein und kocht mit dem coolen TV-Koch Marcs Lieblingsgericht – das brasilianische «Picanha». Schudel, der Glatzkopf, hats ohnehin drauf. Er hat eine Spürnase für Trends. Auch Profis schauen dem lockeren Berner Oberländer gerne zu, wenn er "Freestyle" kocht. Ausserdem hat er für  McD Schweiz einen Burger kreiert, der offfensichtlich ankam. Mehr...