01
Thu, Dec

Das neue Oppo A96 - Performance pur

Web
Typography

Product News|Smartphones. Das neue OPPO A96 überzeugt mit seinem ansprechenden Design und souveräner Leistung. schreibt das Unternehmen in einer Medienmitteilung  (auf Titel klicken/wischen)

(Forts.) Ausgestattet mit einem 5’000-mAh-Akku voller Power, lässt sich das Smartphone via 33W-SUPERVOOC-Schnellladetechnologie in Windeseile laden. Das eigens entwickelte OPPO Glow Design verleiht der Oberfläche ein besonderes Finish und bewahrt diese vor unschönen Fingerabdrücken und kleinen Kratzern. Für ein immersives Erlebnis sorgt das 90-Hertz-Punch-Hole-Display mit seinem 96-prozentigen NTSC-Farbraum, die adaptive Bildwiederholrate kombiniert dabei tolle Leistung mit maximaler Energieeffizienz. Das neue Powerpaket von OPPO ist ab sofort für CHF 299.00 (UVP) im Schweizer Handel im attraktiven Komplettpaket verfügbar. So erhalten Käuferinnen und Käufer ein Schnellladegerät, USB-Kabel und Schutzhülle genauso mitgeliefert wie eine Displayschutzfolie, die bereits angebracht ist. oppo.com

  *
Frühere Meldungen...

Product News - Oppo stellt mit der Oppo Find X5 Serie (Bild) seine neusten Flagship-Smartphones vor.  Die nahtlose und robuste Keramikrückseite  des Find X5 Pro mit der integrierten Dual-Hauptkamera präsentiert sich in harmonischen Formen und überzeugt mit 4K-Ultra-Night-VideografieAuch die neuste Generation von OPPOs SUPERVOOCTM-Schnellladetechnologie lässt das Phone nun mit bis zu 80W mit Kabel und bis zu 50W drahtlos laden. Wer das Oppo Find X5 Pro und Find X5 jetzt vorbestellt, erhält ein Oppo Zubehör-Set im Wert von CHF 357.00 geschenkt. Ab dem 14. März 2022 sind die beiden Modelle zudem im Schweizer Handel erhältlich.

Zeitgleich mit der neuen Oppo Find X5 Serie lancierte Oppo sein neustes akustisches Flagship-Device – die Oppo Enco X2 True-Wireless-Kopfhörer. Sie definieren dank ausgeklügelten Features wie einem «Super Dynamic Balance Enhanced Engine» (SuperDBEE)-Akustiksystem und beeindruckender Geräuschunterdrückung die Standards von In-Ear-Kopfhörern neu. Ebenfalls dürfen sich Nutzerinnen und Nutzer auf die Oppo Watch Free (Bild unten) freuen. Sie unterstützt nicht nur jede Menge Sportmodi, sondern sorgt dank nützlichen Gesundheitsfunktionen auch für einen gesunden Schlaf. oppo.com

  Oppo  Watch Free

 

Frühere Nachrichten...

 Zürich. Know-how aus dem Hause des Profi-Kameraherstellers Hasselblad - Oppo geht Partnerschaft mit dem traditionsreichen schwedischen Unternehmen ein  - erstes Smartphone-Spitzenmodell  Find X5 mit Hasselblad-Technologie: Der globale Launch fand am 24. Februar 2022 unter dem Motto #EmpowerEveryMoment live auf Oppos YouTube-Kanal statt. 
Weitere Informationen auf oppo.com
(auf Bild klicken/tippen)

Product News Oppo - Hasselblad

Im Rahmen der dreijährigen Zusammenarbeit sollen gemeinsam branchenführende Kameratechnologien für die Flagship-Modelle der Oppo-Find-Serie entwickelt werden. Im Fokus stehen dabei Entwicklungen in der Farbwissenschaft, mit denen die mobile Fotografie der «Hasselblad Camera for Mobile» weiter verbessert werden soll.

Mit der Integration von Oppo und One Plus wurden die Forschungs- und Entwicklungsressourcen beider Marken zusammengeführt – für eine noch höhere Effizienz und ein verbessertes Nutzererlebnis. Nachdem im Rahmen der Partnerschaft zwischen One Plus und Hasselblad Fortschritte in der Bildverarbeitung erzielt wurden, freut sich Oppo darauf, dass die strategische Partnerschaft nun auf beide Marken, Oppo und One Plus, ausgeweitet wird. «Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen OnePlus und Hasselblad im vergangenen Jahr freuen wir uns sehr, dass die Partnerschaft in eine neue Entwicklungsphase tritt und sich noch mehr Nutzerinnen und Nutzer weltweit an der renommierten mobilen Bildgebung von Hasselblad erfreuen
können», so Pete Lau, Chief Product Officer. «Für Oppo sowie auch für Hasselblad gilt die Farb-Performance der Kamera als entscheidender strategischer Schwerpunkt. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam die Zukunft von «Hasselblad Camera for Mobile» zu gestalten.»

Farb-Performance made by Oppo und «Hasselblad Camera for Mobile»
Für Oppo ist entscheidend, dass ein Premium-Smartphone der nächsten Generation den Nutzerinnen und Nutzern ein erstklassiges Bildgebungssystem sowie ein herausragendes mobiles Foto-Erlebnis bietet. Vor diesem Hintergrund hat Oppo erst kürzlich seine erste, selbst entwickelte Imaging NPU MariSilicon X für die mobile Bildgebung auf den Markt gebracht. Gemeinsam mit Hasselblad arbeitet Oppo weiter daran, die Smartphone-Fotografie zu verbessern.
Oppo und Hasselblad werden im Rahmen ihrer Kooperation im Bereich Forschung und Entwicklung zusammen wegweisende Bildgebungslösungen entwickeln, um Nutzerinnen und Nutzern noch natürlichere Farben und ein präziseres Bilderlebnis zu bieten. Mit Hilfe der Natural Color Calibration
von Hasselblad setzt Oppo auch in der Porträtfotografie auf eine maximal natürliche, fotografische Hautton-Wiedergabe. Den Anfang der dreijährigen Zusammenarbeit machen Softwareoptimierungen für die natürliche Farbabstimmung. Die Farbkalibrierungslösung soll weiter verbessert werden. Damit werden Oppo Smartphones zukünftig neue Massstäbe für eine konsistente, natürliche Farb-Performance setzen und sämtliche Szenarien des gesamten Kamerasystems abdecken. Erste Ergebnisse der Zusammenarbeit zwischen Oppo und «Hasselblad Camera for Mobile» werden in der neuen Generation der im ersten Quartal 2022 erscheinenden Oppo Find X Flagship-Serie erlebbar sein.

Über Oppo
Oppo ist eine weltweit führende Smartphone- und Smart-Device-Marke. Seit der Einführung des ersten Oppo Smartphones 2008 (dem «Smiley Face») baut Oppo auf die Synergie zwischen ästhetischem Design und technologischen Fortschritten. Heute bietet Oppo eine breite Vielfalt von Smart Devices, angeführt von der Find Serie und der Reno Serie. Über Endgeräte hinaus bietet Oppo seinen Nutzerinnen und Nutzern das Color-OS-Betriebssystem, welches auf Android basiert. Oppo ist in mehr als 50 Ländern und Regionen vertreten. Weltweit beschäftigt Oppo mehr als 40‘000 Mitarbeitende, welche sich dafür einsetzen, ihren Kundinnen und Kunden ein besseres Leben zu ermöglichen. 
Oppo.com, Instagram: @Opposwitzerland
67_202202171030

Frühere Nachrichten...

Oppo Find X3 Pro

"Pah, die haben doch bloss Plastiklinsen drauf", feixten einst Skeptiker, wenn im Bekanntenkreis die Kameraleistung von Smartphones diskutiert wurde. Inzwischen sind High-Tech-Linsen im Einsatz, und die Features der kleinen Alleskönner so ausgereift, dass kritische Stimmen verstummt sind.
Mit Spitzenkameras ausgestattete Smartphones der neuesten Generation bringen der Gastronomie massive Vorteile. Denn: Was braucht der Küchenchef oder auch die ehrgeizige Nachwuchskraft, um seine tägliche Arbeit zu bewältigen? Ein robustes, mit Panzerglas ausgerüstetes, wasser- und staubdichtes Gerät, das auch für hochstehende Food-Aufnahmen einsetzbar ist. Durch Fotos illustrierte Rezepte und auch Anrichtemethoden werden zunehmend zum wichtigen Organisationsmittel und zur Stütze für Arbeitsabläufe in der Profiküche. Mit etwas Know-how stellt man mit dem Smartphone ausserdem Bilder oder Videos für Hotel-interne Schulungen, Gästeinformation via TV oder via Tablet im Zimmer, für die Speisekarte und den Webauftritt selbst her.
Doch welches Smartphone soll man kaufen? Der Entscheid fällt leicht. Wer in Fachzeitschriften wie PCtipp auf Preis und Leistung achtet und offen für eine Alternative zu den hierzulande bereits gängigen Brands ist, der stösst direkt auf den chinesischen Hersteller OPPO. International gehört die Marke längst zu den führenden Smartphone-Herstellern. Seit 2019 ist OPPO auch offiziell in der Schweiz vertreten.

Hervorragende Kameraleistung: OPPO Find X3 Pro, das gegenwärtige Spitzenmodell des Unternehmens
Das OPPO Find X3 Pro liefert einen hervorragenden ersten Eindruck: Das Gerät präsentiert sich hochwertig, in makelloser Verarbeitung und kann mühelos mit der Konkurrenz im Spitzensegment mithalten. Ausserdem punktet das Find X3 Pro mit einer innovativen Quadkamera und einem Top-Bildverarbeitungssensor aus dem Hause Sony, ist also auch diesbezüglich standesgemäss ausgestattet. Das Gerät bietet für Food-Aufnahmen eine Performance, die nahezu an die Qualität von Profi-Kameras heranreicht (s.auch unten). Die Experten von PCtipp dazu : «Die Kamera-Einheit besteht aus insgesamt 4 Linsen auf der Rückseite und einer auf der Vorderseite. Letztere ist eine 32MP-Kamera mit einer ƒ/2.4 Blende. Videos sind bei 1080 Pixel und 30 Frames pro Sekunde möglich. Zudem stehen Portrait, Panorama, Timelapse und Steady-Video-Modi zur Auswahl. Auf der Rückseite setzt sich das Arrangement aus 4 Linsen zusammen: einer 50-MP-Weitwinkel, einer 50-MP-Ultrawide, einer 13-MP-Periskop-Telekamera sowie einer 3-MP-Microlinse. Hierbei besonders spannend ist der neue Ultra Night Mode und der Stativ-Modus, der doch mehr Stabilität und eine (wesentlich) längere Belichtungszeit bietet» (weitere Spezifikationen siehe unten im Specsheet).
Wer mit einem preiswerteren Smartphone arbeiten will, ist mit dem OPPO Reno 6 Pro ebenfalls gut bedient. Die Preise der verschiedenen OPPO-Smartphones bewegen sich im Bereich von rund 199.- bis rund 1199.-Franken (UVP Angaben).

Zurück zum Spitzenmodell: Kann man mit dem OPPO Find X3 Pro realisierte Bilder auch für den Speisekartendruck, die Darstellung auf weiteren digitalen Devices wie Tablets und für die Pressearbeit verwenden? Den Food-Fototest der artichox-Redaktion (siehe Bild oben) bestand das OPPO Find X3 Pro jedenfalls mit Bravour. Und: Von uns probeweise angelieferte Bilddateien für den Farbmagazindruck oder Hochglanzprospekte lassen sich je nach Sujet ohne nennenswerte qualitative Abstriche im A4-Format publizieren.
Allerdings drängt sich eine Bemerkung auf: Rund 900 Franken kosten die OPPO-Spitzenmodelle gegenwärtig im Handel. Für dieses Geld - zuweilen auch schon ab rund 400 Franken - sind System-Spiegelreflexkameras bekannter Hersteller wie Canon und Nikon mit 24-Megapixel-Chips erhältlich, deren Bilder sämtliche Wünsche der Polygrafen erfüllen. (Faustregel: «Je grösser das Objektiv, desto besser die Qualität»). Doch Spiegelreflex-Kameras sind eben sperrig. Multifunktional, kompakt und federleicht wie OPPO-Modelle sind die meisten Fotokameras ebenfalls nicht. «Die beste Kamera ist jene, die schussbereit ist», lautet deshalb ein Bonmot unter Fotografen. Genau – darum geht es ja: Man hat den treuen Wegbegleiter im Alltag ohnehin ständig dabei.
Zusammenfassung
Gemäss PCtipp punktet das OPPO Find X3 Pro mit seinem hervorragenden Display, der Performance, den modernen Funkstandards (5G, Wi-Fi 6), der kurzen Akkuladezeit (100% in knapp 40 Minuten), dem Wasser- und Staubschutz sowie der Möglichkeit des kabellosen Ladens. Doch vor allem die Kameras des Find X3 Pro haben es den Testern angetan. Zu guter Letzt: Bilddateien lassen sich zur professionellen Nachbearbeitung (beispielsweise im Photoshop) im RAW-Format abspeichern – ein Feature, das anderen grossen, international bekannten Marken teilweise fehlt.

Hier gehts zum Video mit der Profi-Fotografin. Sie erläutert darin die Vorteile des OPPO Find X3 Pro und gibt praktische Tipps, wie sich mit dem formschönen Device schönste Aufnahmen realisieren lassen.

Specsheet Oppo Find X3 Pro

Weitere Bildbeispiele, alle mit Oppo Find X3 Pro aufgenommen:


Gebratener Zander auf Gemüsepaprika-Variation

Swiss Shrimps, Irish Smoked Salmon, Caviar Oscietre

 
Oppo Find X3 Pro

Aufnahme erstellt mit Oppo Find X3Pro (c) artichox.com


((C)) Text 2022 Nina Müller
112_20220203

Toskanischer Wein

 

 

 

Ad - Wips LLC

Ad - IKEA für die Gastronomie

HINWEIS

Diese Webseite verwendet neben technisch notwendigen Cookies auch solche, deren Zweck, die Analyse von Websitezugriffen oder die Personalisierung Ihrer Nutzererfahrung ist.