20
Fri, Jul

Basque Culinary World Price: 100 000 Euro zu gewinnen

Gastronomie
Tools
Typography


 

Massimo Bottura (Bild), Andoni Luis Aduriz und Joan Roca sind in diesem Jahr wohl die berühmtesten Jurymitglieder des "Gastronomie-Nobelpreises"

Der Basque Culinary World Prize wird in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben. Er zeichnet gemäss Medienmitteilung Küchenchefs aus, die im wahrsten Sinne des Wortes über den Tellerrand hinweg schauen und auch außerhalb der Küche Wirkung zeigen. 140 Köche aus 42 Ländern sind für ihr interdisziplinäres Engagement in Bereichen wie Innovation, Technologie, Bildung, Umwelt, Gesundheit oder wirtschaftliche und soziale Entwicklung ausgewählt worden. Jetzt stehen die Top 10 Finalisten fest - darunter auch Dieuveil Malonga, ein junger Koch, der in Deutschland und dem Kongo aufgewachsen ist. Er ist Gründer des Projekts Chefs in Africa, einer Plattform, die das Talent und die kulinarische Leidenschaft junger Köche in Afrika fördert. Mehr über die Teilnehmer der Endrunde...

 

Frühere Nachrichten über Kochwettbewerbe...

Der Anspruch ist hoch - der Preis ist heiss: Fachkräfte in der Gastronomie sind bis zum 19. Mai eingeladen, Köche für den internationalen Basque Culinary World Prize vorzuschlagen. Der mit 100.000 Euro dotierte Preis, der nun zum zweiten Mal vergeben wird, wurde ins Leben gerufen, um Köche mit wegweisenden Projekten auszuzeichnen, welche die Gesellschaft durch Gastronomie verbessert haben. Mehr...

Basque Culinary Prize 2016. Am 26. Mai wurden die 20 Top-Finalisten des Basque Culinary World Prize bekanntgegeben, mit dem Chefköche und -köchinnen der ganzen Welt ausgezeichnet werden sollen, die mit ihren Projekten die Gesellschaft durch Gastronomie verbessert haben. Der Sieger bzw. die Siegerin wird am 11. Juli dieses Jahres von einer Jury gewählt. U.a. werden die weltbekannten Köche und Gastronomen Gaston Acurio, Ferran Adrià, Dan Barber, Heston Blumenthal, Massimo Bottura, Claus Mayer, Jamie Oliver, Rene Redzepi und Alice Waters die Arbeiten und Aktivitäten bewerten. Mehr...