Flammkuchen-Konzept Le Feu sucht Franchisenehmer. Dringende Bitte: Beachten Sie bitte die unten stehenden Warnungen. Was in Frankreich gut akzeptiert wird, kann anderswo kläglich scheitern. Das musste auch ein erfahrener und sehr erfolgreicher Gastrononom zur Kenntnis nehmen, der Flammkuchen in Zürich lancieren wollte. Mehr über Le Feu...

Franchisegeber als die Bösewichte der Branche - lässt sich dieser Vorwurf weiter aufrecht erhalten? Sicher ist: Die dynamische Entwicklung in der Gastronomie - Stichwort Digitalisierung - ruft geradezu nach einem Mehr an Know-how und auch nach erhöhten Investitionen, die manche Gründer oder auch Quereinsteiger künftig davor abhalten könnten, das Glück im Alleingang zu suchen. Mehr...

Franchising: Die Risiken, siehe unten!

Viele Einzelbetriebe haben das Nachsehen. Deutschlands 100 führende Foodservice-Unternehmen haben 2018 mit 14,5 Mrd. Euro netto 5,3 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahr. Die Zahl der Betriebe erhöhte sich um 2,2 Prozent auf mehr als 19.600. Mehr...

D/2018: Die grössten Gewinner. Herausragendes Wachstum im Fullservice-Sektor liefern die drei expansionsstarken Marken L’Osteria (plus 18,2 Prozent Umsatz), Hans im Glück (plus 17,4 Prozent) sowie Peter Pane (plus 21,1 Prozent) mit Pizza und Better-Burgern in den Kernsortimenten. Mehr...

(Symbol - Bild kurz antippen, um den gesamten Text zu lesen) Auf Platz Nummer 1 der immer heftiger umstrittenen Liste der 50 besten Restaurants 2019 (siehe unten): Le Mirazur in Menton, Chef Mauro Colagreco, 2. Noma, Kopenhagen, 3. Asador Etxebarri, Atxondo, Spanien, 4. Gaggan, Bangkok, 5, Geranium, Kopenhagen. Auf Platz 40: Tim Raue, Berlin; 50. Schloss Schauenstein, Fürstenau/Graubünden, Andreas Caminada. Mehr...

Die Chef-Pâtissière des Drei-Sternerestaurants Alain Ducasse au Plaza Athénée, Jessica Préalpato, erhält die Auszeichnung als "The World’s Best Pastry Chef 2019". Mehr...

Bild: Accor, Europas Nummer 1, ist weltweit die viertgrösste Hotelkette
Aktuell uneinholbar an der Spitze der Welt-Hotelketten-Rangliste liegt Marriott International. Der Touristikkonzern aus Bethesda, Maryland, nimmt in der „Global 2000“-Liste der weltweit grössten Unternehmen Rang 421 ein. Er hat mehr als 6500 Immobilien in über 125 Ländern und Territorien im Portfolio. Mehr...

 

More Articles ...