Symbolbild

Marriott, Hilton, Accor: Das sind die Umsatzspitzenreiter unter den weltweit agierenden Ketten. Mehr...

Hilton, Intercontinental, Marriott: Das ist das Spitzentrio (gemessen an der Anzahl Zimmer)  der grössten weltweit operierenden Hotelketten. Gegenwärtig dominieren zwei US-Unternehmen und die britische Interconti die Szene. Stark im Kommen sind jedoch die Chinesen. Mehr...

D/Die 50 größten Hotelgesellschaften haben in Deutschland 2016 zusammen knapp 8,9 Mrd. Euro Umsatz gemacht, das sind 6,1% mehr als im Jahr zuvor. Sie sich zudem mit ihrer Gewinnsituation noch zufriedener als im Vorjahr. An der Spitze des Rankings hat sich wenig verändert. Ganz oben steht weiterhin Accor. Die Franzosen haben in Deutschland einen Umsatz von 1,14 Mrd. Euro erwirtschaftet, 2,5% mehr als im Vorjahr. Zweiter bleibt Best Western mit einem stabilen Umsatz von geschätzt 690 Mio. Euro. Näher rangerückt an Platz zwei ist derweil die InterContinental Hotels Group (IHG), die Dank enger Partnerschaften mit expandierenden Franchisenehmern und deutlich aufgestockter Developmentabteilung eine Reihe neuer Hotels dazugewonnen hat. Hier schätzt die AHGZ den deutschen Umsatz auf 638,9 Mio. Euro (+6,2%). Mehr...

 

 

Die Wahnsinns-Expansion wurde vom Publikum kaum wahrgenommen: McDonald's hat in den letzten Jahren seine Coffee-Shop-Kette in Rekordzeit ausgerollt. In Deutschland sind bereits über 800 McCafés operationell, wenn auch teilweise nach dem "Shop-in-Shop"-Prinzip eingerichtet. Mehr...

 

More Articles ...