17
Wed, Jul

D/Gastronomie: Das Ranking 2017

Ranglisten
Typography

 

 

Ranking der grössten Unternehmehmen der Systemgastronomie 2017. Mehr...

D/Die stärksten Gastronomieunternehmen 2016.  Food-Service hat ihre neue Rangliste für das Jahr 2016 von Deutschlands 100 führenden Gastronomen veröffentlicht und Bilanz für die Entwicklung der Branche im vergangenen Jahr gezogen. Der Nettogesamtumsatz der Top 100 der deutschen Gastronomie wuchs demnach gegenüber 2015 um 2,8 Prozent auf knapp 13 Milliarden Euro. 2015 lag das Umsatzplus noch bei 4,9 Prozent. Mit 7,1 Prozent fiel das Umsatzplus im Segment der Gastronomie mit Bedienung zum dritten Mal in Folge am größten aus.
Laut Food-Service beruht das Wachstum unter anderem auf einem sehr guten Konsumklima und gestiegenen Durchschnittsbons. Die Rangliste der Top 100 ist nach Umsätzen geordnet. Teilweise wurden die Werte geschätzt. Auf den Plätzen 1 bis 7 gab es gegenüber 2015 keine Veränderung. Angeführt wird das Ranking weiterhin von den Franchise-Systemen McDonald's und Burger King. Auf Platz 3 folgt die LSG Lufthansa Service Holding. Die Plätze 4 bis 7 werden mit Tank & Rast, Nordsee, Yum! Brands (KFC, Pizza Hut) und Subway wieder von Franchise-Systemen belegt. Auf Platz 8 und 9 folgen Ikea (Vorjahr Platz 9) und Edeka  (Vorjahr Platz 10). Das Aral-Franchise-System Petit Bistro rangiert auf Platz zehn  (Vorjahr Platz acht). Mehr...

Frühere Rankings...

D/Die stärksten Gastronomieunternehmen 2015. In den Top 10 gab es keine Veränderungen zum Vorjahr. An der Spitze der Rangliste der größten Gastronomen steht seit Jahrzehnten mit großem Abstand McDonald's mit einem Umsatz von zuletzt 3,1 Milliarden Euro, vor Burger King mit 865 Millionen Euro. Dann folgen die Lufthansa-Tochter LSG Sky Chefs, Autobahn Tank & Rast sowie Nordsee. Unter den Top 10 dominieren weltweit präsente Marken, So hat Yum (KFC, Pizza Hut) seinen Umsatz in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Gut drei Viertel der Umsätze in der Großgastronomie entfallen auf Ketten-Schnellrestaurants und Verkehrsgastronomie. Senkrechtstarter des vergangenen Jahres war die Gourmet-Burger-Kette «Hans im Glück» mit einer Verdoppelung des Umsatzes auf 87 Millionen Euro.

 

 

Das Ranking 2015

Die Top 20 in Deutschland

Rang 2015

Rang 2014

Unternehmen

Umsatz 2015

Umsatz 2014

1

1

McDonald’s Deutschland Inc.

3080 Mio. €

3010 Mio. €

2

2

Burger King Beteiligungs-GmbH

865 Mio. €

830 Mio. €

3

3

LSG Lufthansa Service Holding AG, Neu-Isenburg

824 Mio. €

790 Mio. €

4

4

Autobahn Tank Rast GmbH, Bonn

621 Mio. €

603 Mio. €

5

5

Nordsee Holding GmbH, Bremerhaven

279,9 Mio. €

297,9 Mio. €

6

6

Yum! Restaurants International, Düsseldorf

267,8 Mio. €

247 Mio. €

7

7

Subway GmbH, Köln

215 Mio. €

203 Mio. €

8

8

Aral AG (BP Europa SE), Bochum

212,1 Mio. €

202,1 Mio. €

9

9

Ikea Deutschland GmbH & Co. KG, Hofheim-Wallau

204 Mio. €

191 Mio. €

10

10

Edeka Zentrale AG & Co. KG, Hamburg

198 Mio. €

180 Mio. €

11

11

Vapiano SE, Bonn

190,8 Mio. €

175,1 Mio. €

12

12

SSP Deutschland GmbH, Eschborn

170 Mio. €

163 Mio. €

13

13

Block Gruppe, Hamburg

160,4 Mio. €

153,8 Mio. €

14

19

BackWerk Management GmbH, Essen

148,8 Mio. €

123,9 Mio. €

15

15

Joey’s Pizza Service GmbH, Hamburg

143,5 Mio. €

135 Mio. €

16

14

Starbucks Coffee Deutschland GmbH, München

142 Mio. €

135 Mio. €

17

16

Kuffler Gruppe, München

122 Mio. €

122 Mio. €

18

17

Shell Deutschland Oil GmbH, Hamburg

121 Mio. €

118,4 Mio. €

19

18

Marché Int./Mövenpick, Leinfelden-Echterdingen

118,1 Mio. €

112,7 Mio. €

20

23

Do & Co AG/ Arena One, München

110 Mio. €

105 Mio. €

 

 

Rang 2015

Rang 2014

Unternehmen in Bayern

Umsatz 2015

Umsatz 2014

1

1

McDonald’s Deutschland Inc.

3080 Mio. €

3010 Mio. €

2

2

Burger King Beteiligungs-GmbH

865 Mio. €

830 Mio. €

16

14

Starbucks Coffee Deutschland

142 Mio. €

135 Mio. €

17

16

Kuffler Gruppe

122 Mio. €

122 Mio. €

20

23

Do & Co AG (u.a. Catering für Sportereignisse)

110 Mio €

105 Mio. €

23

25

Käfer GmbH & Co KG

103 Mio. €

98,5 Mio. €

28

20

Enchilada Franchise GmbH, Gräfelfing

90,3 Mio. €

84,6 Mio. €

31

66

Hans im Glück Franchise GmbH

86,8 Mio. €

43,5 Mio. €

39

39

Eni Deutschland GmbH (Espresso Ciao Agip)

76,5 Mio. €

70,4 Mio. €

48

47

Allresto Flughafen München Hotel-/Gastst.

68 Mio. €

65 Mio. €

60

60

vinzenzmurr Vertriebs GmbH

50 Mio. €

49 Mio. €

64

61

Rubenbauer Gaststätten im Hbf München

48 Mio. €

47,8 Mio. €

65

64

Sausalitos Holding GmbH

47,2 Mio. €

45 Mio. €

72

70

Haberl-Gruppe, Baierbrunn

38 Mio. €

38 Mio. €

81

dean&david Franchise GmbH, Gräfelfing

30,9 Mio. €

23,2 Mio. €

83

90

Coffee Fellows GmbH

30,3 Mio. €

25 Mio. €

86

82

Segafredo Zanetti GmbH Deutschland

28,2 Mio. €

27,6 Mio. €

89

81

Augustiner Großgaststätten GmbH & Co. KG

27,5 Mio. €

27,9 Mio. €

97

89

Peter Pongratz Gastronomie

25 Mio. €

25 Mio. €

100

105

Gastro & System (Oh Julia, Le Copain, Koi)

24 Mio. €

20,9 Mio. €

(Quelle: dpa)