20
Fri, Oct

 

Symbol

Schlemmer-Atlas/Pâtissier des Jahres. David Mahn arbeitet seit fünf Jahren als Chefpâtissier im Zwei-Sterne-Restaurant Ammolite im Europa-Park in Rust. Jetzt wurde er vom Busche Verlag ausgezeichnet. Im Rahmen einer Gala hat David Mahn die Auszeichnung zum "Pâtissier des Jahres 2018" in München entgegen genommen. Mehr...

 

 

Guide Michelin 2018: Im Guide Michelin Schweiz 2018 sind 118 Restaurants mit einem oder mehreren Sternen ausgezeichnet. In den letzten zehn Jahren stieg die Zahl der ausgezeichneten Schweizer Restaurants um 40 Prozent. Insgesamt sind im neuen Schweizer Guide Michelin 931 Restaurants und 514 Hotels in allen Preisklassen aufgeführt. Eine Rekordzahl von 153 Restaurants tragen das Prädikat «Bib Gourmand», mit dem Lokale empfohlen werden, die sorgfältig zubereitete Mahlzeiten zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. 30 neue Bib-Gourmand-Restaurants sind aufgenommen worden. Erstmals verwendet wird mit dem «Michelin-Teller» ein neues Symbol als Zeichen für eine «Küchenleistung über dem Durchschnitt» für Restaurants ohne Sterne- oder Bib-Gourmand-Bewertung. Mehr...

 

 

 

 

 

Wie Katz' und Maus. Zürich zieht nicht gern den Kürzeren gegen Basel. Im Fussball nicht und auch in Sachen Kulinarik nicht. Darum diskutieren Züricher Gourmets gern die Frage, wann es denn endlich klappen könnte mit einem Dreisternelokal in der Limmatstadt. Schliesslich kann das "Cheval Blanc" im Basler Hotel Les Trois Rois diese Auszeichnung seit zwei Jahren vorweisen. Als heisse Kandidaten gelten Heiko Nieder vom Dolder Grand  und Stefan Heilemann vom "Ecco" im Atlantis. Mehr...

 

Anfangs bot das "La Bouitte" Raclette und Käsefondue für Skifahrer an - jetzt ist das Restaurant in den französischen Alpen im Koch-Olymp angekommen. Der Gastronomie-Führer Michelin zeichnete das Restaurant im Skiort Saint-Martin-de-Belleville mit drei Sternen aus. "Das bringt uns auf den Gipfel, das ist unglaublich", freute sich der mit der höchsten Michelin-Auszeichnung geehrte 64-jährige Koch René Meilleur, der zusammen mit seinem Sohn Maxime im "La Bouitte" am Herd steht.

Drei Sterne für Ex-Raclette-Restaurant für Skifahrer - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/nachrichten/panorama/Frankreich-Gastronomie-Auszeichnungen-Drei-Sterne-fuer-Ex-Raclette-Restaurant-fuer-Skifahrer;art154670,3013580#plx1659983281
Anfangs bot das "La Bouitte" Raclette und Käsefondue für Skifahrer an - jetzt ist das Restaurant in den französischen Alpen im Koch-Olymp angekommen. Der Gastronomie-Führer Michelin zeichnete das Restaurant im Skiort Saint-Martin-de-Belleville mit drei Sternen aus. "Das bringt uns auf den Gipfel, das ist unglaublich", freute sich der mit der höchsten Michelin-Auszeichnung geehrte 64-jährige Koch René Meilleur, der zusammen mit seinem Sohn Maxime im "La Bouitte" am Herd steht.

Drei Sterne für Ex-Raclette-Restaurant für Skifahrer - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/nachrichten/panorama/Frankreich-Gastronomie-Auszeichnungen-Drei-Sterne-fuer-Ex-Raclette-Restaurant-fuer-Skifahrer;art154670,3013580#plx1659983281

 

 

Auf der Suche nach innerem Wohlbefinden. Essen durchdringe alle Bereiche unseres Leben und werde «zum neuen Pop», heisst es in der aktuellen GDI-Studie «European Food Trends Report». Zwei Trends stechen dabei heraus: Essen ist Gesundheit und Essen ist High-Tech. Mehr...

 

   (Symbolbild)

Mittelwert aus vier Restaurantführern. Die deutschen Top-Restaurants sind im Jahr 2017 in der Spitzengruppe der von Restaurant-Ranglisten.de ermittelten Restaurant Welt-Rangliste stark vertreten. Vier der zehn besten Restaurants der Welt befinden sich demzufolge in Deutschland. Gold geht aber – wie im Vorjahr - nach Spanien, an das Restaurant El Celler de Can Roca in Girona. Auf den zweiten Platz (Silber) des World Rankings, das auf einer Auswertung aller wichtigen Restaurantführer der Welt basiert, rückt das De Librije in den Niederlanden vor. Mit dem Bronze-Platz für das Vendôme (Bergisch-Gladbach) ist auch in diesem Jahr die deutsche Spitzenküche auf dem Treppchen vertreten, dicht gefolgt vom Restaurant Überfahrt (Rottach-Egern) auf dem vierten Rang. Das GästeHaus Klaus Erfort (Saarbrücken) und die Schwarzwaldstube (Baiersbronn) folgen auf dem siebten und achten Platz. Österreich und die Schweiz sind mit je drei Restaurants in den Top 100. Das Schauenstein (Fürstenau) ist mit dem zehnten Platz das beste Schweizer Restaurant. Das beste österreichische Restaurant, das Wiener Steirereck, belegt in diesem Jahr den 47. Platz. Mehr...

More Articles ...