19
Tue, Mar


 

Also doch! Das Gerücht ist schon seit geraumer Zeit im Umlauf. Die kanadische Kaffee-Donut-Fastfood-Kette will auf dem Kontinent und auch in der Schweiz Fuss fassen. Verschiedene Registereinträge weisen darauf hin. Mehr...

Coca-Cola expandiert im Kaffeehaus-Geschäft: Für rund 4,9 Milliarden Doller, also etwa 4,3 Milliarden Euro, hat der amerikanische Getränkekonzern die britische Kaffeekette Costa Coffee von Whitbread PLC gekauft.

Der Getränkekonzern Coca Cola erhöht mit einem Schlag sein Verkaufsnetz um 3000 Einheiten - ohne von Discountern gepiesackt zu werden. Costa Coffee ist weltweit der stärkste Konkurrent von Starbucks. Das kostet. Rund 4,3 Milliarden Euro erhält die bisherige Besitzerin von Costa Coffee, Whithbread PLC. Mehr...

Coca-Cola expandiert im Kaffeehaus-Geschäft: Für rund 4,9 Milliarden Doller, also etwa 4,3 Milliarden Euro, hat der amerikanische Getränkekonzern die britische Kaffeekette Costa Coffee von Whitbread PLC gekauft.

Bild: Cornelia Poletto (rechts )2016 bei einer Produktpräsentation

Die Hamburger Fernsehköchin und Gastronomin Claudia Polette feiert den Erfolg ihres Restaurants Twins in Shanghai. Auch in Deutschland läuft gegenwärtig wie geschmiert. Es ist ihr zu gönnen, denn sie musste auch einen bösen Rückschlag hinnehmen. Vor fünf Monaten erlitt sie einen Verkehrsunfall. Mehr...

 

More Articles ...