18
Fri, Oct

Von Pret A manger bis Cillit Bang: Die Marken der Reimann-Familie

Firmen News
Typography

Die verschwiegenen Milliardäre. Eine der reichsten Unternehmerfamilien Deutschlands, die Reimanns, wollen mit ihrer JAB Holding in den nächsten Monaten an die Börse. Mit der Akquisition der Sandwichläden Pret A manger und dem früheren Kauf mehrerer Kaffeehausketten sowie Kaffeehandelshäuser wie Jacobs ist JAB gross in die Gastronomie und in das Liefergeschäft eingestiegen.  Die Pret A Manger-Expansion in Europa ist bereits in vollem Gange. Die Aktivitäten des weitverzweigten Reimann-Imperium waren bisher nur einem kleinen Kreis bekannt. Doch JAB umfasst heute über Dutzende Premium-Marken in den Bereichen Haushaltsartikel, Reinigungsmittel, Getränke, Mode und Parfums. (siehe unten). Mehr über den bevorstehenden Börsengang....

Mehr über die JAB und die Reimann-Beteiligungen...

Reimanns geben Gas! Die britisch-deutsche Sandwichkette steht mit einer Filiale am Flughafen Zürich kurz vor dem Markteintritt in der Schweiz. "Die Eröffnung ist im Juni 2019 geplant", bestätigte eine Sprecherin des Flughafens gegenüber der "Sonntagszeitung". Es entstehe ein Lokal mit 78 Sitzplätzen. Schon kurz darauf werde das Unternehmen im Bereich in der Umgebung der Passkontrolle drei weitere Restaurants eröffnen. Pret-A-Manger ( s.unten) wollte den Angaben zufolge zu den Expansionsplänen in der Schweiz keine Stellung nehmen. Der Flughafen Zürich gebe weitere Details zum Schweizer Markteintritt im Juni bekannt.

Was haben bekannte Marken wie Cillit Bang, Schweppes, Jacobs Kaffee, Calvin Klein, Wella und Durex mit Pret A Manger zu tun? Sie gehören allesamt zur JAB Holding oder weiteren Holdings der Reimann-Familie. Im Mai 2018 kaufte JAB Pret A Manger für rund 1,7 Mia. Euro. Zum Reimann-Imperium gehören ausserdem diverse Akquisitionen oder Beteiligungen an Marken wie Panera Bread, Krispy Kreme, Einstein Bagels, Kaffeeketten wie Balzac, Espresso House sowie neben der erwähnten Kaffeemarke Jacobs auch Douwe Egberts, Tassimo, 7up, Sunkist, ein halbes Dutzend weitere Brands sowie Vertriebsrechte an Parfummarken wie Gucci, Lacoste und Banani. Mehr...

JAB bei Wikipedia: Mehr...

850_20190415

500-Mio.£-Unternehmen: Pret A Manger und ihre Gründer. Mehr...

Pret soll nächstens an JAB Holding verkauft werden. Pret-CEO zahlt den 12 000 Mitarbeitenden einen Bonus von 1000 £. Mehr bei NRN...

Die britische Organic-Sandwichkette Pret A Manger wird Teil des derzeit im Bau befindlichen Foodcourts im Berliner Hauptbahnhof. Dieser soll im Herbst dieses Jahres eröffnen. Das geht aus der Homepage des Foodcourt-Betreibers Station Food hervor. Für Pret a Manger, das weltweit rund 450 Filialen betreibt, wird es der erste deutsche Standort. Mehr...