26
Tue, Mar

 
Symbolbild

Zwang zum Sharing, endlose Degustationsmenüs, Erklärwut der Köche. "Welt"-Autoren besuchen  nach eigenen Angaben "eigentlich sehr gern Restaurants, aber drei Trends in der Gastronomie treiben sie einfach in den Wahnsinn". Jammern auf hohem Niveau. Mehr...

   Symbolbild

(Smartphones: Tippen Sie kurz auf das Bild, um den gesamten Text zu lesen)

Nicht nur Spitzenküche, sondern auch Street Food und  Fast Food wird auf beachtlichem Niveau  anlässlich der Food Zurich 2018 geboten. Zur Fotogalerie...

Das Festivalprogramm von Food Zurich ist ab sofort auf der Homepage foodzurich.com. Damit startet auch der Vorverkauf für über 140 Veranstaltungen, die vom 24. Mai bis 3. Juni 2018 in und um Zürich stattfinden. 

Food Zurich 2018: "Teilen - Essen ist, was uns verbindet"  heisst das Motto des Festivals, das vom 24. Mai bis zum 3. Juni 2018 stattfindet. Wer es vor Jahren als Direktor einer Tourismusdestination versäumte, ein Musikfestival zu organisieren, galt als Versager. Ähnlich verhält es sich heutzutage mit Food Festivals. So will sich Zürich künftig als Metropole der Kulinarik präsentieren. Das ist lobenswert. Die Blumen gehen an das Organisatoren-Duo Alexandra Heitzer und  Simon Mouttet. Eröffnet wird die dritte Ausgabe des Zürcher Food Festivals im Jelmoli Food Market an der Bahnhofstrasse und endet mit der grossen Closing-Party im Zürcher Engrosmarkt. Während elf Tagen steht die Stadt mit über 100 Veranstaltungen im Zeichen der Kulinarik. Herzstück ist die "Chuchi" inmitten des gleichzeitig stattfindenden Streetfood-Festivals auf dem Hardturm-Areal. Mehr...


 

Das waren die wichtigen Themen auf der diesjährigen NRA Show in Chicago (19. bis 22. Mai 2018): Mobile Delivery. Drohnen. Roboter. Self-serve kiosks. Cashless dining. Virtual Splitting (Bill Splitting/Kostenaufteilung bei Rechnungen). Mehr in englischer Sprache...

Tipp: Setzen Sie in Ihrem Browser für englische Artikel die Funktion "Artikel übersetzen", bzw. laden Sie das Add-on Website-Übersetzer/Translator herunter. Oder lesen Sie in Englisch und rufen Sie Leo.org auf, um einzelne Wörter zu übersetzen. Wir müssen uns daran gewöhnen -  die Fachsprache ist nun mal Englisch.

    (Symbolbild)

Pastrami, Pulled Pork aber auch Innereien und Spezialstücke wie Flank Steaks finden immer mehr Anhänger. Nose-To-Tail, diese Bewegung, die sämtliche verwendbaren Teile von Schlachttieren in sinnvoller Weise auf den Tisch bringen will, wird getragen vom Nachhaltigkeitsgedanken.
Für kreative Berufsleute wurde deshalb die Savoir-Faire Innovation ins Leben gerufen: Gesucht wird mit diesem Wettbewerbsformat ab dem 28. Mai nach Nose-to-Tail-Gerichten mit Trendpotential. Am 3. September 2018 kürt eine Experten-Jury den Gewinner in der Welle7 in Bern. Die Innovation auf dem ersten Rang wird mit 3’000 Franken Preisgeld prämiert und in ausgewählten Eldora-Restaurants in der Deutschschweiz angeboten. Mehr...

 

More Articles ...