22
Wed, May

NRA: Chicago-Messe 2019, die hundertste

Events
Typography


  Natürlich sind die Themen der letztjährigen NRA Show in Chicago wie Mobile Delivery, Drohnen, Roboter, Self-serve Kiosks und Cashless dining auch an der Jubliläumsausgabe 2019 (18. bis 21. Mai) top aktuell. Die Sonderschau "The Future of the Restaurant" bündelt all diese Schwerpunkte. Mehr...

Tipp: Setzen Sie in Ihrem Browser für englische Artikel die Funktion "Artikel übersetzen", bzw. laden Sie das Add-on Website-Übersetzer/Translator herunter. Oder lesen Sie in Englisch und rufen Sie Leo.org auf, um einzelne Wörter zu übersetzen. Wir müssen uns daran gewöhnen -  die Fachsprache ist nun mal Englisch.

Frühere Nachrichten....

Das waren die wichtigen Themen auf der letztjährigen NRA Show in Chicago (19. bis 22. Mai 2018): Mobile Delivery. Drohnen. Roboter. Self-serve kiosks. Cashless dining. Virtual Splitting (Bill Splitting/Kostenaufteilung bei Rechnungen). Mehr in englischer Sprache...

Ein Blick über den grossen Teich muss sein.  Die USA sind uns in Sachen Restaurant- und Unit-Management um Jahre voraus. Das muss immer wieder betont werden.
Das Fachmagazin NRN wählt alljährlich fünf besonders vielversprechende Konzepte aus.  Poké-Spezialist Pokéworks, eine Kette von 'Eatertainment'-Komplexen, ein Biscuit-Konzept, ein Frühstücksrestaurant mit Bar und die erste Fast-Casual-Kette von Tapas-Ikone José Andrés (Bild) sind die Preisträger des diesjährigen Hot Concepts Awards der amerikanischen Branchenzeitschrift Nation's Restaurant News (NRN). Ausgezeichnet werden damit jährlich fünf  Newcomer, denen die Redaktion Großes zutraut. Mehr...

Gemäss nrn.com haben diese 20 vorgestellten Konzepte gute Chancen, zu den 200 grössten US-Restaurantketten aufzusteigen. Mehr...

USA: nrn.com zeichnet alljährlich die vielversprechendsten Restaurant- und Foodkonzepte aus. Hier die fünf  "Hot Concepts" 2015:

Bareburger
"Better-Burger"-Konzept "All natural &Organic", also  mit nachhaltig produzierten Zutaten. Gegründet  2009 mit der Idee: "Let's create a healthier Burger". Bareburger serviert Fleisch aus regionaler, naturnaher Produktion. 26 Standorte, vornehmlich  an der Ostküste/New York, Expansion geplant. www.bareburger.com

Cava Grill
Vegan/vegetarische Fast-Casual-Kette mit mediterranem Einschlag. Geordert werden können  Pitas, Suppen, Säfte, Salate und Reisgerichte. Einige Gerichte können ganz nach eigenem Geschmack zusammengestellt werden. Gegründet wurde sie 2011 von drei Partnern als Ableger der Cava Mezze Fullservice-Restaurants. Bisher existieren rund ein Dutzend Outlets. http://cavagrill.com

Eureka
Das kalifornische Eureka-Konzept setzt auf  'All-American Restaurant'  in gediegen-rustikalem Rahmen mit regionalen Produkten und bietet All-Natural Burger, Steak&Salad, "hand cut" Fries, Chicken Drumsticks sowie Tacos an. Gegenwärtig gibt es 15 Units. Alle bieten eine grosse Auswahl an Craft Bieren am Zapfhahn, regionale Whiskys und Wein. Eureka will den Gästen "A home away from home" bieten  - ähnlich wie Starbucks . www.eurekarestaurantgroup.com

Das Konzept des Meisterkochs Rick Bayless in Chicago konzentriert sich auf handgemachte Tortas, frische Guacamole und Margaritas. Alles in Top-Qualität. Zurzeit gibt es drei Läden: am Flughafen O'Hare und im Urban Market at Chase Tower in Chicago sowie im The Arch an der University of Pennsylvania in Philadelphia. www.rickbayless.com/restaurants/tortas-frontera

Verts Kebab
Das FDA (US-Gesundheitsbehörde) hat nichts dagegen! Manche Fachleute wären eine Wette eingegangen, dass das stundenlang warmgehaltene Kebab-Fleisch am Spiess bei der gestrengen Behörde keine Chance hat.  Doch die Verts Kebap-Gründer -  die deutschen Studenten Michael Heyne und Dominik Stein - konnten das FDA offensichtlich überzeugen, dass Döner Kebab hygienisch unbedenklich ist. Inzwischen bieten rund zwei Dutzend  Fast-Casual-Betriebe in Texas deutsch-türkischen Döner, Wraps, Gemüse, etc. an.  Die weitere Expansion ist geplant. www.vertskebap.com 

Quelle: nrn.com