16
Wed, Aug

"Data Kitchen": Automation und Robotik halten Einzug

Web
Typography
     

Bild: Nüchterne Tech-Atmosphäre im "Eatsa",San Francisco

Nach Erfolgen in San Francisco kommt das bis auf die Köche voll automatisierte Roboter-Restaurant Eatsa auch an die Ostküste der USA. In je zwei Filialen in New York und Washington können Kunden ihre Bestellung für Quinoa-Salate und andere kleine Speisen am Tablet-Computer eingeben. Kurz darauf steht die fertige Bestellung griffbereit in einem von Dutzenden beleuchteten Kammern, deren digitale Außenwand den Vornamen des jeweiligen Kunden anzeigt. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/26148788 ©2017

Automatisierung: Akzeptanz steigt. In manchen Sushi-Restaurants hat man sich auch hierzulande an eine gewisse Automatisierung gewöhnt. Geht es nach Gastrosuisse-Präsident Casimir Platzer,  werden auch andere Gaststätten in der Schweiz dem Trend zur stärkeren Digitalisierung folgen.  «Vor allem über den Mittag, wo der Zeitfaktor eine besonders wichtige Rolle spielt, sehe ich grundsätzlich Potenzial für eine automatisierte Bestellung», sagt er. In einigen McDonald’s-Filialen kann man seine Bestellung via separaten Bildschirm abgeben und gleich bezahlen. Mehr...

Frühere Nachrichten über Eatsa, Automation und Industrie 4.0 in der Branche....

Schmeckt das Essen aus der Box in der Wand auch den kritischen New Yorkern? Nach Erfolgen in San Francisco kommt das bis auf die Küche voll automatisierte Restaurant Eatsa auch an die Ostküste der USA. In je zwei Filialen in New York und Washington können Kunden ihre Bestellung am Tablet-Computer eingeben. Kurz darauf steht die fertige Bestelllung griffbereit in einem von Dutzenden beleuchteten Boxen, deren digitale Aussenwand den Vornamen des jeweiligen Kunden anzeigt. Mehr...

Bestellung und Bezahlung übernimmt im Berliner Restaurant "Data Kitchen" das Smartphone des Gastes. Der Kellner wird durch eine digitale App ersetzt. Sie gibt sogar an, wann genau das Gericht fertig ist. Essengehen 2.0 - fortschrittlich oder ein weiter Schritt zur Enthumanisierung unserer Welt? Mehr...

SAP. Der Software-Konzern dringt in neue Gebiete vor. Getreu nach dem Vorbild Eatsa in San Francisco ging in Berlin kürzlich das Restaurant Data Kitchen ans Netz. Die Data Kitchen soll Berlins erstes Digitalrestaurant sein, wie der Tagesspiegel schreibt. Es fühlt sich an wie die Mensa der Zukunft, eine digitale Kantine.  Wer hier in der Früh oder mittags essen möchte, kann vorab bestellen und bezahlen. Zu der gewünschten Uhrzeit steht das Essen dann in den beschrifteten Glasboxen bereit. Lange Wartezeiten, langsame Kellner oder mühsame Barzahlung –  dies alles fällt hier weg. Alles in allem: Ein Restaurantbesuch, der besonders effizient ablaufen soll. Und natürlich: Ohne Smartphone, PC, Phablet oder Tablet und Internetzugang läuft gar nichts.  Initiant ist der Berliner Gastronom Heinz "Cookie" Gindullis. Mehr...

 

Eatsa San Francisco - die Zukunft ist jetzt, titelt die "Morgenpost". Ohne Smartphone oder Tablet läuft in diesem Betrieb nichts - oder fast nichts. Der futuristisch gestylte Flagship-Betrieb des Eatsa-Gründers Scott Drummond nimmt in San Francisco seinen Betrieb auf. Vorläufig kochen dort noch "echte" Köche. Künftig sollen sie jedoch durch Roboter abgelöst werden. Man bestellt sein Menü per Smartphone, das Fast-Food-Gericht mit "Körnlipicker-Appeal" wird zum Wunschtermin fertig und genau dann in ein reserviertes Auslageregal bereitgestellt, wenn sich der Gast dem Restaurant nähert! Das High-Tech-Restaurant weiß dank GPS nämlich genau, wo er sich befindet. Auf dem Auslageregal, steht der Name des Gastes. Und der Roboterkoch übergibt das Menü dem Roboterkellner, der es in das Regal stellt. Man bezahlt am Automaten oder vorher im Internet. Für Technikfreaks woll genau das Richtige. Ob sich der neue Typ Schnellrestaurant im Raumschiff-Look  auch beim breiten Publikum durchsetzen wird? Drummond setzt auf Schnelligkeit, gesundheitsbewusste Gäste ("Quinoa Bowls") und erhebliche Einsparungen beim Labour Cost..  Mehr...

Eatsa-Eröffnung bei Hoodline, San Francisco. Mehr...