21
Sat, Oct

Big Data im Hotel: Archivsoftware entlastet Mitarbeitende

Web
Typography

 

Daten effizient archivieren und wieder finden. Das Stadthotel Jülich hat die Software „ecoDMS" für die Archivierung der geschäftlichen Hoteldokumente eingeführt. Das Archivsystem reduziere das tägliche Papierchaos und bewirke eine Zeitersparnis bei der Dokumentensuche, berichten die Beteiligten. Mehr...

 

 

Mehr über Big Data und Datenverwaltung....

Datenschutzbeauftragte sind alarmiert: Wird das Sammeln und Auswerten von Daten künftig benutzt, um beispielsweise Preise von Internetangeboten wie Flüge und Hotelzimmer dem Einkommen den Käufern anzupassen? Bei Buchungen im Internet werden  Unternehmen immer häufiger Techniken einsetzen, mit denen sie anhand der Angaben der Kunden deren Kaufkraft einschätzen können.Mehr...

Big Data: Auswertung der Datenströme. Smartphones, Tablets, Facebook, Twitter allgegenwärtig  - das soziale Web und die stetig wachsende Digitalisierung in unserem Leben werden immer mehr zu einem zentralen Thema. Dies ist unter anderem ein Grund für den enormen Anstieg des Datenvolumens. 90% der derzeit verfügbaren Daten wurden in den letzten zwei Jahren gespeichert und bis zum Jahr 2020 sollen sich die vorhandenen Datenberge um das 50-fache erhöhen. Dieses Phänomen nennen Experten „Big Data“. Das Potential dieser Datenflut zu nutzen, wird das Hotel-Management, egal ob in Einzelhotels oder Ketten, vor eine gleichermaßen große Herausforderung stellen. So wie das Salz den Kaufleuten im Mittelalter Reichtum und Wohlstand einbrachte, so sind Kundendaten in einem Big-Data Kontext, ein zentraler Pfeiler für wirtschaftlichen Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Renditeverbesserungen von 60% und mehr werden beim richtigen Einsatz prognostiziert. Mehr...