19
Tue, Mar

 

Symbolbild

Cebit-Aus und die Folgen: Hannoveraner Hoteliers sind aufgeschreckt. Wobei: Das ist nur eine von vielen Messen in den nächsten Jahren, welche die Segel streichen wird. Da ist in Zukunft noch einiges zu erwarten - sowohl bei den Publikums- als auch bei den Branchenmessen. Bisher waren Messestädte sichere Werte für Hotelketten. Das wird sich voraussichtlich ändern.
Messen sind für viele Aussteller schlicht obsolet - Produkte und Dienstleistungen lassen sich offenbar fast genau so gut auf der hauseigenen Website präsentieren, wenn nicht besser.
Da fragt man sich: Wo bleibt der persönliche Kontakt, wie stellt man sich in der Öffentlichkeit dar? Persönlicher Kontakt lässt sich bei ernsthaften Interessenten schnell herstellen, beispielsweise durch Presseanlässe und In-House-Messen - ganz ohne unliebsame Konkurrenz. Oder durch Besuche und Einladungen. Für PR gibt es ohnehin Vehikel mit grösserer Reichweite. So denken wohl viele Anbieter.  Mehr...

Muba Basel findet 2019 das letzte Mal statt. "Heute das Internet und Online-Shopping rund um die Uhr mit Informationen und Spezialangeboten zur Verfügung", heisst es von Seiten der Messeleitung. Das traditionelle Konzept der Muba passe nicht mehr in eine Zeit, die geprägt ist von Digitalisierung, einem veränderten Konsum- und Freizeitverhalten. Der Trend gehe weg von allgemeinen Publikumsmessen hin zu themen- und interessenspezifischen Veranstaltungen.  Mehr...

Die nächsten Branchenmessen Hotellerie/Gastronomie/Food -  Europa/international. Mehr...

 

Symbolbild: Ruhe für Erwachsene im Hotel

Carlton Hotel Europe, Interlaken. Immer mehr Ärger mit kinderreichen Familien aus Indien und dem arabischen Raum - Hotelier Stephan Mäder will sein Haus ab 2019 allein auf Erwachsene ausrichten. Kinder haben nur noch bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten Zutritt. Mehr...


weiter lesen: http://web.de/magazine/reise/blog/18448338-adults-only-hotels-reich-kinderhasser.html#.A1000145

 

 
Symbolbild
Ende 2018 öffnet eines der spektakulärsten neuen Luxushotels der letzten Jahre erstmals seine Pforten: Das InterContinental Shanghai Wonderland liegt in einem ehemaligen Steinbruch – rund 50 Kilometer südwestlich von Shanghai. Von den insgesamt 18 Etagen befinden sich dabei nur zwei oberhalb der Erdoberfläche. Mehr...

 

 

 


weiter lesen: http://web.de/magazine/reise/blog/18448338-adults-only-hotels-reich-kinderhasser.html#.A1000145

Mallorca: Som Hotels plant  Hotel  Dona - nur für Frauen ab 18 Jahren. Warum diese Spezialisierung? Nimmt Som indirekt die zahlungskräftige und reisefreudige Gruppe der Lesbierinnen ins Visier?  Das war ursprünglich geplant; letztlich war diese einseitige Ausrichtung der Geschäftsleitung jedoch zu riskant.
Daher Som-Chef Joan Enric Capellá: "Es geht uns nicht darum, uns in irgendeiner Form für Frauenrechte oder den Feminismus einzusetzen, sondern darum, eine steigende Nachfrage zu befriedigen".  Mehr...

Symbolbild

Thun. Nach einer einjährigen Umbauphase eröffnet das Hotel Freienhof die Seminar- und Banketträume im Altbau der Immobilie Freienhof Thun AG. Es stehen neu acht unterschiedlich grosse Seminar- und Banketträume mit total 620 Quadratmeter auf einer Etage zur Verfügung. Mehr...


 

Overtourism, die letzten News. Mehr...

Ein Wirtepaar wirft entnervt das Handtuch - das Appenzeller Berggasthaus Aescher-Wildkirchli, eines der berühmtesten Restaurants weltweit, leidet unter dem Tourismus-Boom. Mehr...

Das Phänomen Overtourism. Mehr...

USP: Accor Hotels bieten neuen Schlafkomfort. Mehr...

Accor Hotels gibt den Abschluss des Mövenpick-Kaufs bekannt. 560 Millionen Schweizer Franken bezahlte Accor für die 84 Hotels mit 20 000 Zimmern. Mehr...

More Articles ...