Expansion, aber ohne Restaurant-Räumlichkeiten. Gemäss QSR arbeiten diverse  Fast-Casual-Ketten wie Wagamama an Projekten für sogenannte Ghost Kitchen oder "Delivery-only-Kitchen", Küchen ohne Gastraum, die nur für den Liefermarkt produzieren.  Mehrere Ghosts entstehen gegenwärtig auch in Industrievierteln von US-Metropolen wie Los Angeles und New York City. Der Grund liegt auf der Hand: Delivery-Flotten, ob per Mofa, Fahrrad oder Auto unterwegs, brauchen genügend Platz, um anzudocken, die bestellten Speisen in Empfang zu nehmen und zu verladen. Ausserdem werden Ghost-Küchen wie moderne Prouduktionsanlagen konzipiert; wasserdichte Screens sorgen für die Bestellungsabwicklung und ersetzten die guten alten Bons. In der deutschen Gründerszene ist besonders das Startup Keatz aktiv. Mehr...


 

Bild: Hawaiianisches Ahi Poke
(Klicken oder wischen Sie auf das Bild, um den gesamten Text zu lesen) Ahi Poke ist ideal für Low-Carb-Anhänger - viel Proteine und wenig Kohlenhydrate dank rohem Fisch, Sojasauce und Gemüse. In den USA häufen sich die Eröffnungen - erste Ketten entstehen. Parallel dazu gewinnen Poke"Bowls" an Bedeutung, wobei etliche Kreationen nichts mehr mit dem Original zu tun haben. Mit dem Boom kommen auch die Franchiser. Worin besteht der Vorteil für den Franchisenehmer? Es handelt sich hier doch um ein sehr einfaches Gericht, das auch Quereinsteiger ohne Schwierigkeiten variieren können. Generell gilt: Wer sich mit einem Franchisegeber einlässt, tut gut daran, diesen auf Herz und Nieren zu prüfen. Sie finden zahlreiche Warnungen auf dieser Website. Bis vor ein paar Monaten sahen wir von jeglicher Empfehlung ab - zu gravierend waren die Nachteile für die Franchisenehmer.
Vorteile sehen wir vorläufig nur, was die Digitalisierung betrifft. Manche Franchiser bieten in dieser Hinsicht umfassende Hilfe an, wenn es um das Unit Management geht: Einkauf, Löhne, Logistik, Kasse und Bezahlsysteme, Website/Angebot, Werbung, Social Media. Schenken Sie diesem Bereich bei der Evaluierung besonders Beachtung. Doch die folgenden Problemkreise und Risiken des Franchising bestehen weiter: oft mangelhafter Gebietsschutz, hohe Franchisinggebühren, Knebelverträge. Und: Die Gefahr in einen möglicherweise kurzlebigen Trend zu investieren. Mehr über Franchising bei Franchising Portal...

____________________________________________________________________________________________________________________________________

Köln. Erstklassige Lage, weltoffene, urbane Kundschaft, Sternekoch Mirko Gaul setzt auf Ahi Poke.  Mehr...

Hamburg: Hawaiis Nationalgericht wird in unseren Breiten immer beliebter. Das Geschäft mit den exotischen Bowls läuft in der Metropole an der Elbe so gut, dass Wito Ziegler noch in diesem Jahr sein zweites Restaurant eröffnen will. Mehr..

Beachten Sie bitte die unten stehenden Hinweise, falls Sie in Ihrem Betrieb Ahi Poke einführen möchten.
Warnungen und Hinweise zu Franchising: Trau, schau wem...

 Missverständnisse zwischen Gästen und Hoteliers vermeiden

(Wischen oder klicken Sie auf das Bild, um den gesamten Text zu lesen). Bei Gästegruppen, die aus anderen Ländern oder Kulturkreisen kommen, gibt es immer wieder Fragen zum richtigen Umgang oder Verhalten. Kommen die Reisenden aus weniger bekannten Kulturen, hilft das Wissen über die jeweiligen Traditionen und Gepflogenheiten, Missverständnisse zu vermeiden und den Aufenthalt für die Gäste und den Gastgeber reibungslos und angenehm zu gestalten. 

Wien. Prominente Wirte machen mobil gegen das Rauchverbot. Ab November will Österreich mit den Nachbarländern gleichziehen und ein öffentliches Rauchverbot durchsetzen. Dies stösst auf erbitterten Widerstand. Viele Wirte wollen sich jetzt auf Social Media organisieren und die Wahlen beeinflussen. Mehr...

 

Food-Trends lassen sich zunehmend mit Kleidermode vergleichen: Manche Strömungen sind kurzlebig, andere kann man nicht anders als mit Megatrend bezeichnen. Gewisse Gerichte, Produkte und Zubereitungsarten sind bereits seit Jahrhunderten in fremden Küchen heimisch. Plätzlich werden sie zu World Food - siehe Sushi, Cevice, Ahi Poke oder Pizza. Algen, beispielsweise als Verpackung von Sushi-Rolles  werden seit Jahren als Superfood bezeichnet, und deren weltweiter Vormarsch ist augenfällig. Andere Trendprodukte, etwa die vor ein paar Jahren hochgejubelte "Cronut", verschwinden schon bald wieder in der Bedeutungslosigkeit oder führen ein Schattendasein. Mehr...

 

Österreich/Der Winzer Erich Scheiblhofer errichtet in Andau (Bezirk Neusiedl) ein Hotel mit 115 Zimmern. Die entsprechende Widmung liegt nun vor, die Konzeption ist abgeschlossen und die Planungs- und Bewilligungsphase im Gange. Ein Baubeginn des Wein-Wellness-Resorts ist noch für 2019 geplant. Mehr...


 

More Articles ...