22
Sat, Sep

 

München:  "A Mass kostet  heuer so viel wie a Kasten Bier". Sagen Rappenspalter. Und die einmalige Atmosphäre, die relativ günstigen Speisen, die Orchester, all die feschen Madln? Eben. Auf gehts. Mehr...

 



    (Symbolbild) 

Hormon-Food? Das könnte der nächste Hype werden. Die Maca-Pflanze, auch Peru-Ginseng genannt, dürfte dabei neben Chili, Ingwer, asiatischem Ginseng, Avocado, Chia- und weitere Samen, Kürbiskernen, Beeren, Nüssen, Knoblauch, Sellerie, Hafer, Hirse, Kohl und Spinat eine Hauptrolle spielen. Mehr...

Esskastanien: Hochwertige Proteine und Mineralstoffe. Mehr...

Neue Wunderbeere:  Haskap – auch Maibeere, Sibirische Blaubeere oder Honigbeere genannt – sind in der Schweiz bisher noch kaum bekannt. Trotzdem seien die Chancen auf einen Markterfolg durchaus gegeben, denn sie würden das starke Bedürfnis der Konsumenten nach gesunden, regionalen Produkten erfüllen, schreibt der Landwirtschaftliche Informationsdienst LID. Mehr...

 

 

Klein, aber oho – der neuen Foodtrend „Micro Greens“ bringt kleine Pflänzchen ganz groß raus. Junge Keimlinge von Radieschen, Erbsen, Sonnenblumen und Co. können nicht nur platz- und geldsparend auf der eigenen Fensterbank gezüchtet werden, sondern bereichern Gerichte mit abwechslungsreichen Aromen und extra vielen Vitaminen.
Klein, aber oho – der neuen Foodtrend „Micro Greens“ bringt kleine Pflänzchen ganz groß raus. Junge Keimlinge von Radieschen, Erbsen, Sonnenblumen und Co. können nicht nur platz- und geldsparend auf der eigenen Fensterbank gezüchtet werden, sondern bereichern Gerichte mit abwechslungsreichen Aromen und extra vielen Vitaminen.

Sommer&Herbst: Wildkräuter sammeln, trocknen und tiefkühlen -  gewusst wie.  Mehr...

 

 Symbolbild

Also doch: Man kann noch so sehr über Rankings herziehen -  wer hat, der hat. Etwa Michelin-Sterne.  Spitzenkoch  Tim Raue und Promi-Wirt  Billy Wagner (Nobelhart&Schmutzig, Berlin) berichten nach "Beförderungen" von Traumzuwächsen. Mehr...

 

Onlinehandel, Hard Discount  - Warenhäuser und Einkaufszentren beklagen Umsatzrückgänge oder Stagnation. Inzwischen entwickelt sich die  Handelsgastronomie  zum Megatrend im deutschen Handel. Mehr als 9 Mrd. Euro Umsatz werden laut Markterhebung des EHI jährlich mit handelsgastronomischen Angeboten an rund 33.000 Standorten erzielt. Mehr...

D/A/CH: Handelsgastronomie bei Statista. Mehr...

More Articles ...