21
Sun, Jul

Food Market: Time Out jetzt auch in Barcelona

Gastronomie
Typography

(Symbol)10.07.2024|Food Market Time Out: Spitzenküche und Einkaufsmöglichkeiten für alle in Barcelona/Passeig de Gracia|Es wurde ja auch Zeit für diese neue Touristenattraktion mitten im Zentrum der hoffnungslos überlaufenen katalanischen Metropole. Mehr...

 

 14.09.2019|Time Out: Spitzenküche und Einkaufsmöglichkeiten für alle auch in Montreal.  Mit dem Time Out Market Montréal im Centre Eaton de Montréal eröffnete am 14. November 2019 der sechste Outlet der international tätigen Unternehmung. Es sind die Redakteure des Freizeitmagazins Time Out, die hinter dem Konzept der Food- und Kulturmärke stecken.

♠Die besten Köche, lokale Spezialitäten und Kulturelles einer Stadt sollen unter dem gemeinsames Markthallendach zusammengefasst werden. Erfolgreiche Beispiele gibt es einige - etwa die weltberühmt Boqueria in Barcelona oder die heute geschlossene Markthalle in Bern, die nicht etwa mangels Frequenzen aufgegeben wurde. Offizieller Grund: Der hohe Verwaltungsaufwand soll es gewesen sein (s.unten). Zurück zu Time Out: 2014 startete das revolutionäre Format mit dem Time Out Market in Lissabon, 2019 folgten bisher vier weitere in den USA. Mehr...

Weitere Beiträge...

Soft Opening - "pandemiebedingter" verhaltener Start im neuen Züricher Stadtviertel Europaallee: Das Einzelhandels- und Gastronomiekonzept Bridge öffnete schon im Frühling 2021 seine Pforten. "Die Handelsgastronomie erfährt eine Transformation – weg von einem starren Nebeneinander von Retail und Gastronomie, hin zu einem Miteinander zeitgemässer Gastronomiekonzepte, ansprechender Einkaufserlebnisse und mitreißender Eventformate"(aus dem Internorga-Programm 2022). Mit anderen Worten: Migros sucht mit diesem Projekt nach neuen Lösungen, um "Food Lovers"  ein "Einkaufserlebnis" zu bieten, und sie in einem Umfeld von Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie zu empfangen. Mehr...

Zürich: Bridge  - die Bilder. Mehr...
Bern: Coop "Marktgass" - die Antwort des Rivalen. Mehr...

*

Le Big Tam Tam: Neuer Food-Market in Hamburg. Das Hanseviertel in Hamburg erhält ein frisches Gastro-Konzept nach den Time-Out-Vorbildern in Städten wie Lissabon, Miami und Montreal (s.unten). Unter dem Namen „Le Big Tam Tam“ soll auf 1.800 m² Fläche ein kreativer Food Market mit  rund sieben innovativen Gastronomen Hamburgs entstehen. Im Spätherbst 2022 wird eröffnet. Mehr...

Miami Beach: Spitzenküche für alle! Der neue Time Out Market befindet sich im Zentrum des Art Deco Viertels. Wie in Lissabon rief die Redaktion des Time Out Magazins die besten lokalen Gastronomen mit ihren Verpflegungskonzepten, um etwas völlig Neues auf die Beine zu stellen. Und sie kamen. Sie sollen die Vielfalt der kulinarischen Szene Miamis widerspiegeln. Auffallend: Holzkohlenglut, Rauch und Feuer ist angesagt. Mehr...

Wer sagt denn, dass jeder Trend aus den USA kommen muss? In Europas Metropolen entwickeln sich Food Markets mit Premium Food und Fast Food prächtig. Jetzt soll nach Lissabon auch die Prager Innenstadt mit einem Time Out Market belebt werden. Mehr...

Time Out Market Lissabon - ist es das Original? Oder entstand die Idee etwa in Bern? Ein Augenschein der Touristenattraktion Mercado de Ribeira. Mehr...

Bern: Die Markthalle ist unvergessen - Loeb-Manager will das Erfolgsmodell in der Lebensmittelabteilung des Warenhauses integrieren. Damit würde er mit grossen Ketten wie Globus, Jelmoli und Kaufhof gleichziehen . Mehr...

Time Out, das Business-Magazin,  lanciert sein Markthallenkonzept in New York - Kunst, hochwertiges Essen und Getränke sind die Erfolgsfaktoren. Keine Spur von steifer Atmosphäre. Wie im erfolgreichen Time Out Lissabon soll eine ungezwungene Stimmung  vorherrschen. Die Eröffung ist auf den Herbst 2018 geplant. Weitere Projekte in amerikanischen Städten sind bereits in Planung.  Mehr...

Kulinarisch zählt Miami schon seit Jahren zur Avantgarde. Das ist in Fachkreisen längst bekannt. So leisten sich Verantwortliche von europäischen Gastroketten gelegentlich gerne ein paar Tage Aufenthalt im Sonnenstaat, um die neuesten Trends zu erfassen. Die ersten Food Courts, bestückt mit Fast-Food-Units, entstanden dort vor bald 40 Jahren. Doch die Idee wurde weiter entwickelt: Nicht Hummer statt Hot Dog, sondern Hummer und Hot Dog heisst es jetzt, um es plakativ zu sagen. Wobei beispielsweise in vielen Weltstädten oder auch in Bern ganz ähnliche Konzepte, etwa die Markthalle beim Hauptbahnhof, bereits vor Jahren Furore machte. Beachtlich in Miami ist aber der massive Auftritt:  In den kommenden Monaten werden dort gleich sieben neue Food-Märkte öffnen. In den überdachten Hallen an verschiedenen Orten der Stadt wird das Angebot von Gourmetküche bis Street Food reichen. Mehr...

"Lean Startup" die Anleitung in Buchform für Existenzgründer ist in der Szene bekannt. In Anlehnung an diesen Titel präsentiert Kommunikations-Designer Markus Wolf den "Lean Food Truck". Die zentrale Idee: Bevor viel Aufwand in Bürokratie und umfangreiche Prozesse gesteckt wird, sollte getestet werden, ob das Produkt überhaupt vom Kunden angenommen wird. Der Leitfaden zeigt, wie. Mehr...

HINWEIS

Diese Webseite verwendet neben technisch notwendigen Cookies auch solche, deren Zweck, die Analyse von Websitezugriffen oder die Personalisierung Ihrer Nutzererfahrung ist.