16
Tue, Jul

Nervende Kinder im Restaurant: Ein Kommentar

Gastronomie
Typography

 Symbolbild 
Kindergeschrei und Gezänk. Wer seine Kinder ins Restaurant mitnehmen will, soll ihnen Manieren beibringen. So einfach ist das. Mehr...

 

 

Mehr über unsere kleinen Gäste im Hotel und Restaurant...

Ein paar Farbstifte und ein Malbuch im Restaurant - das reichte früher. Heute wollen Kinder im Restaurant und Hotel rundum "bespasst" werden. Mehr...

Schweiz/Baselland Tourismus will präventiv gegen quengelnde Kinder in Restaurants vorgehen. Dazu hat das Team um Geschäftsführer Tobias Eggiman ein Mal- und Rätselbuch entworfen, das ab sofort in zahlreichen Baselbieter Beizen aufliegt – inkusive Farbstift-Set. Mehr...

Kinderwagen und Geschrei  im Restaurant, Stillen ja oder nein? Der Graben zwischen Kinderlosen und Kinderhabenden scheint immer grösser zu werden. Die einen finden, ihre Kinder seien ein Segen für die Gesellschaft, die anderen finden, Kinder zu haben, sei vor allem eines: Privat­sache. Gastgeber brauchen vor allem eins, wenn es  um Kinder im Restaurant geht: Fingerspitzengefühl. Mehr...

Ernährungswissenschaftler Uwe Knop: "Es gibt in der Wissenschaft keinen Fall, wo Kinder mangelhaft ernährt waren, weil sie eine Weile lang immer das Gleiche gegessen haben. Manche Kinder haben wochenlange Phasen, wo sie nur etwas Bestimmtes essen. Ihr Körper weiss intuitiv, das ist gute Energie. Bleiben Sie locker. Holen sie sich keinen Stress ins Haus, wo keiner ist. Mit anderen Worten: Knop plädiert dafür, dass man Kinder am Tisch nicht bevormunden sollte. Für Veganer-Eltern hat er eine Warnung parat:  "Vegane Ernährung bringt Kindern keinerlei Nutzen, birgt aber ein hohes Risiko, dass das Kind in der Wachstumsphase irreversible Schäden erleidet. Kinder sollte man davon fernhalten, da es ihr intuitives Essverhalten stört". Mehr...

Ernährungswissenschaftler Uwe Knop: "Es gibt in der Wissenschaft keinen Fall, wo Kinder mangelhaft ernährt waren, weil sie eine Weile lang immer das Gleiche gegessen haben. Manche Kinder haben wochenlange Phasen, wo sie nur etwas Bestimmtes essen. Ihr Körper weiss intuitiv, das ist gute Energie. Bleiben Sie locker. Holen sie sich keinen Stress ins Haus, wo keiner ist. Mit anderen Worten: Knop plädiert dafür, dass man Kinder am Tisch nicht bevormunden sollte. Für Veganer-Eltern hat er eine Warnung parat:  "Vegane Ernährung bringt Kindern keinerlei Nutzen, birgt aber ein hohes Risiko, dass das Kind in der Wachstumsphase irreversible Schäden erleidet. Kinder sollte man davon fernhalten, da es ihr intuitives Essverhalten stört". Mehr...

 

Gekko, St. Gallen. Eine in St.Gallen wohnhafte Engländerin verweilte mit einer Freundin und ihren zwei Kindern im Café Gekko. Nach ein, zwei Stunden wurde sie von der Betreiberin gebeten, das Lokal zu verlassen. Der Grund: Ihr einjähriges Kind habe ständig geweint, zeitweise geschrien. Mehr...

20Minuten startet Umfrage über kinderfreie Zonen im Restaurant und gibt drei Antworten vor. Die gewählten Frage- und Antwortstellungen (s. Link) sind so manipulativ, dass das Ergebnis überaus klar ausfällt. Fast 70 Prozent der Teilnehmenden befürworten kinderfreie Zonen!  artichox-Leser kennen unsere Argwohn gegenüber Befragungen: Mit der entsprechenden Fragestellung kann nahezu jede gewünschte Antwort provoziert werden. Das ist überspitzt formuliert;  genau dies wird jedoch im vorliegenden Fall wieder mal bestätigt. Mehr über die 20Minuten-Umfrage...

"Sconto bimbi educati" - Rabatt für wohlerzogene Kinder gewährt der Wirt Antonio Ferrari in Padua Gästen, die ihren Nachwuchs im Zaum halten können. Das bringt Ferrari viele Komplimente in den Medien - Facebook inklusive. Mehr...

 Besonderes Marketing-Konzept oder Diskriminierung? Manche Hotels wollen nur erwachsene Gäste beherbergen und weigern sich, Kinder und Jugendliche dort übernachten zu lassen. Sind solche „kinderfreien Zonen“ in Hotels oder Cafés rechtlich eigentlich erlaubt? Mehr...

Der Trend nimmt zu: Ehemals kinderfreundliche Urlaubshotels lehnen neuerdings Familien mit Kindern unter 16 ab und vermarkten sich als Erwachsenenhotels. Ein Anwalt nimmt dies zum Anlass, zu klagen. Mehr...

Schlecht erzogene, weinende, quengelnde oder gar randalierende Kinder im Restaurant: Die betroffenen Eltern müssen oft mit strafenden Blicken der übrigen Gäste rechnen. Im schlimmsten Fall verlassen genervte Kunden das Lokal - was wiederum den Wirt auf den Plan ruft. Doch wo ist die Grenze? Sind halbnackte Brüste von stillenden Müttern in der Öffentlichkeit erlaubt? Dürfen Wirte Kinderwagen verbieten oder Kindern gar den Eintritt ins Restaurant verwehren? Die neue Feindlichkeit gegen Kids bewegt zunehmend die Gemüter. Mehr...

Berlin: Poller gegen Kinderwagen am Eingang des Restaurants!

Nürnberg: Kleine Gäste - grosses Problem